• 01villa_59.jpg
  • 02Burogebaude.jpg
  • 03Hotel135.jpg
  • 04kino329.jpg
  • 05smart.jpg

Light + Building 2018: Vernetzt – Sicher – Komfortabel

„Vernetzt – Sicher – Komfortabel“ lautet das Motto der Light + Building 2018. Die kommende Ausgabe der Weltleitmesse rückt intelligente und vernetzte Lösungen, zukunftsweisende Technologien und aktuelle Designtrends, die sowohl die Wirtschaftlichkeit eines Gebäudes erhöhen als auch den Komfort und das Sicherheitsbedürfnis der Nutzer steigern, in den Fokus.

Top-Thema „Ästhetik und Wohlbefinden im Einklang“
Ein Schwerpunkt im Produktbereich Licht der Light + Building 2018 ist die Präsentation der neusten Design-Trends im Leuchtenmarkt und der hohen Designkompetenz der Aussteller. Die Digitalisierung des Lichts hat den Weg in eine neue Dimension der Lichtgestaltung geebnet. Die Innovationen der Lichttechnik rücken den Menschen und seine persönlichen Bedürfnisse in den Mittelpunkt. Dies zeigt auch die zunehmende Bedeutung des Themas Human Centric Lighting. Dabei geht es unter anderem um die Wirkung des Lichts auf den Menschen sowie die Auswirkungen von Licht auf dessen Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden.
In Kürze finden Sie hier weiterführende Informationen zum Top-Thema „Ästhetik und Wohlbefinden im Einklang“.

Digital, reduziert, raffiniert – Licht für die moderne Lebenswelt
Top-Thema „Smartifizierung des Alltags“
Eine Schlüsselrolle bei der Errichtung und dem Betrieb von intelligenten und vernetzten Gebäuden spielen die Bereiche Elektrotechnik sowie Haus- und Gebäudeautomation. Die zunehmende Vernetzung und Digitalisierung von elektrotechnischen Installationen steigern die Arbeits- und Wohnqualität. Auf der Light + Building zeigt die Industrie Lösungen und Technologien, die auf einen niedrigen Energieverbrauch und moderne Sicherheitsansprüche ebenso abzielen, wie auf individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und hohen Komfort.