Die Aufgaben des BIM-Managers stimmen mit vielen Aufgaben des Bauingenieurs und des Architekten überein. Ein technisches Verständnis ist genauso wie Kommunikations-Kompetenz, Führungsqualität und Organisationstalent Voraussetzung für die Ausübung des Berufs.

Der BIM-Manager ist von der Phase 0 bis zur Phase 9 mit der Steuerung, der Kontrolle sowie der Koordination des Projektes beauftragt. Er ist die Schnittstelle aller Planungsbeteiligter und Ansprechpartner für alle Interessensgruppen. In einigen Phasen besteht die Arbeit des BIM-Managers voranging aus dem Qualitätsmanagement oder der Zuarbeit. Der BIM-Manager muss, genauso wie der BIM-Koordinator, jederzeit den Überblick über das gesamte Projekt behalten und für eine strukturierte Arbeitsweise sowie die Einheitlichkeit von Daten sorgen.

Quelle: www.softtech.de

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com