• 01_09_rathaus.jpg
  • 01_10_Neubaugebiet.jpg
  • 01_11_Bad TM.jpg
  • 01_11_simlab.jpg
  • 01_11_turm.jpg
  • 01_11_Twinmotion.jpg
  • 02 innentreppe156.jpg
  • 03 neubau schmelz.jpg
  • 05 Buro_TM.jpg
  • 07 kino329.jpg
  • 08 smart.jpg
  • 09 villa_59.jpg

AVANTI 2020 - Die optimale AVA-Software für Ihren erfolgreichen BIM-Prozess

Sichern Sie sich mit AVANTI 2020 einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern: Transparenz und Sicherheit im BIM-Prozess.

Erstellen Sie Ihre eigene Wissensdatenbank und erlangen Sie dadurch einen umfassenden Kostenüberblick schon in den frühen Leistungsphasen.



In AVANTI ermitteln Sie Projektkosten nach der Gliederung der aktuellen DIN 276:2018-12. Sie können mit AVANTI Mengen, Klassifizierungen und Attribute direkt aus einem BIM-Modell aus Autodesk® Revit® oder ARCHICAD® einlesen und für Ihre Ausschreibung nutzen. Der IFC-Viewer in AVANTI zeigt Ihnen dabei an, welche BIM-Bauteile für die Mengenansätze verantwortlich sind.
Exportieren Sie ganz einfach aus AVANTI einen BIM-LV-Container: Verknüpfen Sie ein IFC-Modell mit den Teilleistungen Ihrer Leistungsverzeichnisse und geben Sie das Ergebnis einschließlich aller Verlinkungen zwischen LV und 3D-Modell in einem BIM-LV-Container aus.
Für die schnelle Mengenermittlung auf Bestandsplänen oder für ein Aufmaß während der Abrechnung – AVANTI hat als einzige AVA-Software das Werkzeug GRAVA für die grafische Mengenermittlung integriert.

Mit AVANTI erleben Sie Transparenz und Sicherheit im BIM-Prozess – und das auch in Zukunft!

mehr unter: https://blog.softtech.de/die-bim-methode-fuer-den-ava-bereich/

Quelle: https://www.softtech.de/